„Zum Mitgefühl gehört tiefe Selbsterkenntnis“

Interview mit Konstantin Wecker

Der Verlust des Mitgefühls ist für den politisch engagierten Liedermacher und Pazifisten Konstantin Wecker das dringlichste ethische Problem unserer Zeit. Für das Netzwerk Ethik heute führte er ein Gespräch mit Michaela Doepke.

Weiterlesen