Archiv für den Monat: Oktober 2014

www.meditation-wissenschaft.org Fotos: Grit Schwerdtfeger
www.meditation-wissenschaft.org Fotos: Grit Schwerdtfeger

Kongress Meditation und Wissenschaft in Berlin

Auf dem 3. Kongress „Meditation und Wissenschaft“ präsentierten Wissenschaftler ihre neuesten Ergebnisse zur Achtsamkeitsforschung. Doch Meditation kann mehr: das Zeitempfinden und damit Bewusstsein insgesamt verändern. Weiterlesen

Der Autor in seiner Lieblingsjacke. Foto: Michaela Doepke
Der Autor in seiner Lieblingsjacke. Foto: Michaela Doepke

Michael Feike, 33, über sein Leben als Schriftsteller

Schon in der Schule beschloss Michael Feike, anders zu leben – mit wenig Geld auszukommen, um Zeit für die wichtigen Dinge zu haben. Denn das Leben ist unsicher, so oder so. Wie es ist, wenn er krank wird und warum er trotzdem nicht tauschen möchte, schildert er in diesem Artikel. Weiterlesen

Maria Vaorin/photocase.de
Maria Vaorin/photocase.de

Als handelndes Subjekt kann ich Verantwortung übernehmen

Ich treffe meine Entscheidungen aus freiem Willen – diesen Satz würden viele unterschreiben. Sven Precht widmet sich in seinem Essay der Frage, ob der Mensch überhaupt frei sein kann und diskutiert den Standpunkt von Neurowissenschaftlern, ihn nur als eine denkende Maschine anzusehen. Weiterlesen

Foto: sanwen/Photocase
Foto: sanwen/Photocase

Vier Praktiken für den Alltag nach dem Physiker David Bohm

Warum verlaufen Gespräche oft nicht zufriedenstellend? Der Physiker David Bohm entwickelte in den 80er Jahren Prinzipien für einen gelingenden Dialog. Der Clou ist die Bereitschaft, sich zu öffnen und Neues ins eigene Leben zu integrieren. Die Kommunikationsexpertin Antje Boijens beschreibt, wie wir ein gutes Gespräch führen können. Weiterlesen

ina.mija/photocase.de
ina.mija/photocase.de

Gedanken der Psychoanalytikerin Luise Reddemann

Niemand kann uns unsere Würde nehmen. Die Psychotherpeutin Luise Reddemann verteidigt Würde als Menschenrecht, das wir uns selbst zuerkennen und zur Grundlage unseres Handelns machen sollten. Weiterlesen

Mopic/ Shutterstock
Mopic/ Shutterstock

Zukunftskamp in Hamburg – zwischen Fatalismus und Mut

Auf Initiative der Zeit-Stiftung tagte am 11. Oktober in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel das dritte Zukunftscamp „.vernetzt#“. Einen ganzen Tag lang diskutierten namhafte internationale Experten und das Publikum über die Frage „Wie wollen wir in einer zunehmend globalisierten und vernetzten Welt leben?“. Weiterlesen

Foto: Das macht Schule
Foto: Das macht Schule

Ein Projekt stärkt die Eigeninitiative von Schülern

Das gemeinnützige Projekt „Das macht Schule“ unterstützt Schüler in ganz Deutschland darin, eigene Projekte auf den Weg zu bringen – etwa den Klassenraum zu renovieren oder die IT-Ausstattung zu verbessern. Nebenbei lernen sie Teamgeist und Verantwortung. Weiterlesen

Foto: Jens Nagels
Foto: Jens Nagels

Ethik heißt, die Interessen der anderen zu achten

Der Dalai Lama versteht unter ethischem Verhalten, dass man sich im Denken und Handeln an den Interessen anderer orientiert und Selbstbezogenheit aufgibt. Weiterlesen

Ulrich Ott: Selbstversuch mit EEG-Headset bei der Meditation
Ulrich Ott: Selbstversuch mit EEG-Headset bei der Meditation

Interview mit Meditationsforscher Ulrich Ott

Neue Smartphone-Apps in Kombination mit leicht zu bedienenden Geräten, die man ans Handy anschließen kann, machen es möglich: körperliche Reaktionen auf die Meditation zu messen und via Biofeedback die Übungen zu vertiefen. Cornelia Eybisch-Klimpel hat bei Dr. Ott nachgefragt. Weiterlesen

Cover Michael Feike

Michael Feike zeigt Wege zu lebendiger Spiritualität

Der Jungautor und Buddhist Michael Feike hat ein mutiges und aufrüttelndes Buch über Leben und Tod geschrieben. Es will besonders junge Leser auf der Suche nach Sinn und Selbstfindung unterstützen will. Weiterlesen

ChameleonsEye/ Shutterstock
ChameleonsEye/ Shutterstock

Warum wir uns nicht entziehen können

Wir setzen unsere Diskussion fort, ob man Bilder des Grauens anschauen soll oder nicht. Sven Precht betrachtet unser Dilemma, dass uns Gewalt abstößt und gleichzeitig anzieht. Woran liegt das? Weiterlesen