Archiv für den Monat: Juni 2016

TK0920/ shutterstock.com
TK0920/ shutterstock.com

Google auf Einkaufstour

Google sammelt nicht nur Daten, sondern kauft auch Biotechnologie-Firmen. Das Ziel: das menschliche Ergbut manipulieren und Körper kreieren, die frei sind von Krankheit, Behinderung, vielleicht sogar dem Tod. Lesen Sie den 2. Teil der Artikelserie von Christoph Quarch über die Visionen der It-Giganten. Weiterlesen

noppasin/ shutterstock
noppasin/ shutterstock

Eine amerikanische Jüdin auf den Spuren ihrer Vergangenheit

Judith Levi, 72, ist eine amerikanische Professorin für Linguistik und sehr sprachgewandt. Doch was die Geschichte ihrer jüdischen Familie betrifft, herrschte Jahrzehnte lang Schweigen. Eine Reise nach Deutschland brachte die Wende. Heute wirbt Levi für Versöhnung. Sie möchte die Spiralen des Hasses überwinden. Weiterlesen

Andresr/ shutterstock.com
Andresr/ shutterstock.com

Herausforderungen und Chancen gemeinschaftlichen Lebens

Gemeinschaften können Keimzellen für ein neues Wir-Bewusstsein sein. Doch es gibt viele Herausforderungen, z.B. Entscheidungsstrukturen zu finden und den Umgang mit Hierarchien zu klären. Autor François M. Wiesmann berichtet über seine Erfahrungen und Visionen. Weiterlesen

Metta

Ein Buch von Marie Mannschatz

Die Meditation des Wohlwollens ist eine der wichtigsten Übungen des Buddhismus. Die bekannte Meditationslehrerin Mannschatz gibt in diesem Buch einen Überblick über die verschiedenen Stufen – vom Wohlwollen sich selbst gegenüber bis hin zur Feindesliebe – sowie Anleitungen zur Praxis. Weiterlesen

Aktionstag-Logo_Menschenkette_350-318

Amnesty International schlägt Alarm

Rassistische Gewalt nimmt in Deutschland zu. Amnesty International hat im Juni 2016 einen Bericht veröffentlicht: „Wie Deutschland die Opfer rassistischer Gewalt im Stich lässt“. Der Staat unternehme zu wenig, um Täter zur Rechenschaft zu ziehen und Opfer zu schützen. Weiterlesen

g-stockstudio/ shutterstock.com
g-stockstudio/ shutterstock.com

Ein Vortrag von Vivian Dittmar

Jeder kennt das: Irgendetwas passiert und die innere Steuerung ist wie ausgehebelt. Alle guten Vorsätze schwinden dahin und wir erkennen uns selbst nicht mehr. Vivian Dittmar sprach am 10. Mai über emotionale Intelligenz und Möglichkeiten der Selbststeuerung. Weiterlesen

g-stockstudio/ shutterstock.com
g-stockstudio/ shutterstock.com

Gefühle steuern, ethisch leben

Vivian Dittmar sprach am 10. Mai über emotionale Intelligenz und Möglichkeiten der Selbststeuerung. Klug mit Gefühlen umzugehen, sei die Voraussetzung, ethisch zu leben. Weiterlesen

Foto: Doepke
Foto: Doepke

Die 80-jährige Ursula Oberndörfer im Portrait

Ob bei Ernährung oder Regiogeld: Die 80-jährige rüstige alte Dame Ursula Oberndörfer prägt ihren Heimatort Utting und die Region am Ammersee seit fast einem halben Jahrhundert. Sie sitzt in jeder Gemeinderatssitzung und engagiert sich für die Transition-Bewegung. Weiterlesen

Valentia Petrov/ shutterstock.com
Valentia Petrov/ shutterstock.com

Ein Plädoyer für den Dialog

Wie viele verheerende Konflikte brauchen wir noch, um zu begreifen, dass wir Aggression und Vermeidung nicht weiterkommen – nicht bei Assad, Putin und auch nicht im persönlichen Umfeld. Autorin Antje Boijens plädiert dafür, durch das Gespräch mit Gegnern die Beziehung wieder aufzunehmen. Weiterlesen

Gabriela Duran/ shutterstock.com
Gabriela Duran/ shutterstock.com

Der Philosoph Evan Thompson im Gespräch

Achtsamkeit ist kein inneres Beobachten, sondern eine Art, in der Welt zu sein, sagt Evan Thompson. Er spricht im Interview über das Bewusstsein als verkörpertes Sein und die Achtsamkeit als komplexes Phänomen. Teil 1 Weiterlesen