Daria Gordova/ unsplash

„Wir können unseren Mitgefühlsmuskel stärken“

Ein Interview zur Meditationsforschung

Die Kognitionsforscherin Prof. Böckler-Raettig hat am ReSource-Projekt mitgearbeitet, einer Studie zur Erforschung der Wirkung von meditations-basierten Trainings z.B. auf soziale Emotionen. Sie spricht im Interview über die Ergebnisse: Vor allem die Kultivierung des Mitgefühls – und nicht der Achtsamkeit – brachte Menschen dazu, zu teilen, zu spenden und zu helfen.

Weiterlesen
Sitzen wie ein Berg
Christof Spitz

Sitzen wie ein Berg

Meditationsanleitung von Michaela Doepke
In Zeiten innerer und äußerer Krisen ist die Bergmeditation besonders stabilisierend. Die Meditationslehrerin Michaela Doepke gibt im Folgenden eine Anleitung dazu. Sie zeigt, wie wir inmitten von Gedankenstürmen und emotionalem Aufruhr zur Ruhe kommen, innere Ressourcen stärken und Resilienz entwickeln können. Mit Audio-Datei!

Weiterlesen
Missverständnisse einer spirituellen Weltsicht
Nikolas Gregor/ shutterstock

Missverständnisse einer spirituellen Weltsicht

Ein Standpunkt von Mike Kauschke
15 bis 20 Prozent der Bevölkerung sympathisiert mit rechtem Gedankengut. Auch die New Age- und Esoterik-Szene ist davon nicht ausgenommen. Mike Kauschke fordert, die Corona-Krise dafür zu nutzen, über anti-rationale und anti-demokratische Haltungen im Zusammenhang mit Meditation und Spiritualität zu diskutieren.

Weiterlesen
„Meditation ist wichtig für die geistige Gesundheit“
Sam Palandech/ EHW-Stiftung

„Meditation ist wichtig für die geistige Gesundheit“

Interview mit dem Gehirnforscher Richard Davidson
Der Meditationsforscher Richard Davidson zählt laut New York Times zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten auf der Welt. Seine Zukunftsvision ist es, dass mentale Übungen in Form von Meditation genauso verbreitet sein werden wie heute sportliche Aktivitäten. Ethik heute hatte die Gelegenheit, den Neurowissenschaftler zu seinen aktuellen Forschungen zu befragen.

Weiterlesen
Meditation auf die Straße tragen
Christa Spannbauer

Meditation auf die Straße tragen

Zum Tod von Bernard Glassman

„Die Tiefe der Erleuchtung eines Menschen kann man daran ermessen, wie er anderen dient“. Dieser Satz eines Zen-Meisters gab Bernie Glassman (1939-2018) sein Leben lang Orientierung. Er war Antrieb für ein umfassendes soziales Engagement, das den Tiefen der Meditation entsprang. Am 4. November 2018 ist Bernie Glassman im Alter von 79 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Christa Spannbauer.

Weiterlesen
Lebenselixier Dankbarkeit
tomertu/ shutterstock.com

Lebenselixier Dankbarkeit

Eine kurze Meditation

Dankbarkeit ist die Quelle eines erfüllten Lebens. Regelmäßig kultiviert, überwindet sie Unzufriedenheit und negatives Denken. Die Autorin lädt mit einer Meditation ein, Dankbarkeit zu einer ständigen Begleiterin zu machen.

Weiterlesen
Einfach nur gehen
Christof Spitz

Einfach nur gehen

Eine Anleitung zur Gehmeditation

Ob im Büro, in freier Natur oder mitten in der Großstadt: Gehmeditation hilft, Kraft zu schöpfen und inneren Frieden zu finden. Birgit Stratmann inspiriert mit einer kurzen Anleitung für bewusstes Gehen dazu, den Alltag zu unterbrechen und in der Gegenwart anzukommen.

Weiterlesen
Meditation: ein Zustand von Weite und Stille
Ingrid Maasik/ shutterstock.com

Meditation: ein Zustand von Weite und Stille

Interview mit den Meditationslehrern Christiane und Guido Peltzer

Meditation bedeutet, vollständig da zu sein, ohne die Dinge ändern zu wollen, sagen die Meditationslehrer Christiane und Guido Peltzer. Sie sprechen im Interview über vollkommene Bewusstheit, die Sehnsucht nach Stille und wie man es vermeidet, in Abhängigkeit von Lehrern zu geraten. Denn Meditation bedeutet, innere Freiheit zu gewinnen.

Weiterlesen
Meditation ist kein Allheilmittel
Jens Nagels/ Tibetisches Zentrum

Meditation ist kein Allheilmittel

Der Dalai Lama über die Bedeutung positiver Emotionen

Meditation hat keinen Nutzen, wenn sie nichts an den negativen Emotionen des Menschen verändert, so der Dalai Lama. Notwendig sei eine Bewusstheit für innere Werte, und diese gelte es über Jahre zu kultivieren.

Weiterlesen
Wird geladen