Interview: Arbeit neu denken

Für den Unternehmer Holger Wolff ist wirtschaftlicher Erfolg an Ethik, Transparenz und eine gute Beziehung zu den Mitarbeitern geknüpft. Hören Sie das Interview.

 

Ethik und wirtschaftlicher Erfolg müssen sich nicht ausschließen, sagt der Unternehmer Holger Wolff, dessen Unternehmen MaibornWolff 2017 zum fünften Mal in Folge zum besten IT-Arbeitgeber Deutschlands gewählt wurde und 2016 den HumanCapital Award erhielt.

In Zeiten von Big Data werden aus seiner Sicht  künftig Faktoren wie Mitarbeiterbeziehung, Transparenz, Vernetzung und Kooperation zu den Schwerpunkten einer erfolgreichen IT-Firmenpolitik zählen.

Achtsamkeit hat für ihn einen wichtigen Stellenwert. Daher beteiligt sich das IT-Unternehmen MaibornWolff jetzt auch an einem Forschungsprojekt mit der Universität Passau (Lehrstuhl für Management und Information), wie sich die Achtsamkeitskultur im Unternehmen im Erleben der Mitarbeiter wechselseitig in Projekten und Teams niederschlägt.

Hören Sie das Audio-Interview von Michaela Doepke mit Holger Wolff (28 Min.)

 

 

Weitere Beiträge:

„Konkurrenzdenken schadet dem Erfolg“, Interview mit Holger Wolff

War for Talents? Wie Holger Wolff Fachkräfte gewinnt

 

 

Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.