Müllfrei Leben

Lena Stoiber, 25, setzt ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft. Wie sie ihren Müll auf ein Minimum reduziert und noch Spaß dabei hat, erzählt sie in ihrem Vortrag.

Wie ihr Vorbild Bea Johnson, die die Zero-Waste-Bewegung in den USA ins Leben gerufen hat, so ist die 25 Jahre junge Psychologin Lena Stoiber aus Regensburg Pionierin für ein Leben ohne Verpackungsmüll in Deutschland.

Selbstkritisch hinterfragt sie ihr Konsumverhalten und den Lebensstil einer Wegwerfgesellschaft, der im Kontrast zu ihren Werten wie Achtsamkeit und gesellschaftlicher Verantwortung steht. Im Audio berichtet sie auch von ihren einfallsreichen Ideen, wie sie Müll radikal aus ihrem Leben verbannt hat. Sie teilt Rezeptideen zu selbstgemachten Kosmetika und Waschmitteln.

Das kurze Audio ist ein Ausschnitt eines Vortrags, den Lena Stoibers auf Einladung der Initiative www.Transition-Region-Ammersee.de gehalten hat, die eine „Zero-Waste-Bewegung“ in der Region anregen möchte.

 

 

Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.