Wie können wir Hoffnung und Zuversicht bewahren und unsere Potenziale für eine lebenswerte Welt entfalten? Indem wir das Verbindende sehen, was uns als Menschen eint – über Grenzen und Religionen hinaus.
Das Netzwerk Ethik heute ist eine Plattform für den Dialog über ethische Fragen, unabhängig von Religion, frei von Ideologie. Wir beziehen unterschiedliche Perspektiven ein.

Im Zentrum der Arbeit steht die Kultivierung einer Ethik des Herzens, die sich aus inneren Quellen wie Mitgefühl, Nächstenliebe, Achtsamkeit und Weisheit speist. Aus diesen Quellen erwächst Verbundenheit und ein stärkendes Gemeinschaftsgefühl. Wir verbinden die persönliche Entwicklung mit solidarischem Handeln.

Das Netzwerk fördert mit Veranstaltungen wie Vortragsreihen, u.a. in Kooperation mit der Universität Hamburg, den interdisziplinären Austausch und vernetzt Menschen, die an einem Bewusstseinswandel hin zu mehr Gemeinsinn interessiert sind.

In unserem Online-Magazin stellen wir Menschen vor, die dem Gemeinwohl dienen, berichten über Projekte, die die Welt verändern, und bringen Interviews mit Vordenkern und Visionären. Die Audiothek bietet Interviews, Vorträge und Meditationen. Fast das gesamte Angebot ist kostenlos und wird ausschließlich von Spenden finanziert.

Das Netzwerk Ethik heute

  • spannt den Bogen von der persönlichen zur gesellschaftlichen Entwicklung
  • inspiriert zu positiven Veränderungen des Einzelnen und der Gesellschaft
  •  integriert westliche und östliche Sichtweisen
  • fördert den interdisziplinären Austausch
  • vernetzt Menschen, die an einem Bewusstseinswandel hin zu mehr Gemeinsinn interessiert sind

Weitere Infos

Flyer zum Netzwerk (pdf)

Unser Leitbild (pdf)

Wie finanzieren wir unsere Arbeit?

 

Partner und Freunde