Ankommen in Verbundenheit – Wie der Yoga-Weg die inneren Wurzeln stärken kann

am 13. Oktober 2022 mit der Yoga-Lehrerin Alexandra Eichenauer-Knoll

Foto: privat

Alexandra Eichenauer-Knoll, seit 2004 eigenes Yogastudio, Masterstudium „Spirituelle Begleitung in der globalisierten Welt“ an der Donauuniversität Krems, Mitglied im Vorstand von Yoga Austria. 2022 erschien ihr Buch „Yoga und soziale Verantwortung. Sich gründen im Außen und Innen mit Yama und Niyama“. www.vyana.at

 

Wie können wir auch angesichts nicht so rosiger Zukunftsprognosen mit Vertrauen, Tatkraft und Lebensfreude im Hier und Jetzt verweilen? Die Philosophie und Praxis des Yoga kann hier wertvolle Anregungen geben.

Die Yogalehrende Alexandra Eichenauer-Knoll stellt die grundlegenden ethischen Prinzipien des Yoga vor: Empfehlungen für achtsame und konstruktive Begegnungen im Außen sowie die Selbstfürsorge-Prinzipien wie Reinheit im Sinne von Abstandnehmen, Zufriedenheit, Disziplin, Selbsterforschung und Hingabe im Innern. Vortrag, hinspürende Körpererfahrung, Gespräch und meditative Reflexion.

Termin: 13. Oktober 2022, 19 Uhr

Ort: online über Zoom

Anmeldung: Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail an: anmeldung@ethik-heute.org. Den Zoom-Link zur jeweiligen Veranstaltung erhalten Sie kurz vor dem Termin per E-Mail.

Der Abend ist kostenlos. Wir sind gemeinnützig und für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen.  Jetzt spenden

Dialog-Abende online zu akuellen Themen

Für Mitglieder des Freundeskreises von Ethik heute

Wir laden Sie zum Probe-Abend ein

antiago Nunez/ photocase.de

In unruhigen Zeiten tut es gut, sich über das, was uns bewegt, auszutauschen. Wir bieten mehrmals im Jahr Dialog-Abende online an für alle Mitglieder des Freundeskreises und die, die es werden wollen. Sie können gern einen Probe-Abend mitmachen.

Die Teilnehmenden schlagen Themen vor: Ob Klimakrise, Corona und der Umgang damit, Flüchtlingsthematik oder persönliche Fragen. Bitte schreiben Sie uns: info@ethik-heute.org oder stellen Ihren Vorschlag am Abend vor. Zu Beginn des Abends wird darüber abgestimmt, welches Thema behandelt wird.

Die Abende dienen auch dazu, die Kunst des Dialogs zu erlernen. Zur Unterstützung wird Dialog-Begleiter Mike Kauschke die Abende moderieren. Er schlägt vor, mit einigen Dialog-Haltungen zu arbeiten, z.B. tieferes Zuhören und Interesse am anderen.

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Mitgliedschaft im Freundeskreis von Ethik heute

  • Sie können einen Probe-Abend mitmachen
  • Bereitschaft, sich mit den Dialog-Haltungen vertraut zu machen. Mike Kauschke erklärt diese in einem 15-minütigen Impulsvortrag. Die Audio-Datei ist Mitgliedern im Podcast-Bereich zugänglich.

Nächster Termin: 2. November 2022 um 19 Uhr

Ort: online über Zoom

Zugang: Bitte melden Sie sich per E-Mail an: anmeldung@ethik-heute.org. Wir schicken Ihnen kurz vor der Veranstaltung die Zugangsdaten. Sie können einen Probe-Abend mitmachen.

Trost finden in der Philosophie

am 24. November 2022 mit der Philosophin Dr. Ines Eckermann

Ines Maria Eckermann machte einen Doktor in Philosophie. Nebenbei heuerte sie als freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Medien an. Seither ist sie dem Glück auf der Spur und engagiert sich im Umweltschutz.

Mehr Infos folgen in Kürze

Termin: 24. November 2022, 19 Uhr

Ort: online über Zoom

Anmeldung: Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail an: anmeldung@ethik-heute.org. Den Zoom-Link zur jeweiligen Veranstaltung erhalten Sie kurz vor dem Termin per E-Mail.

Der Abend ist kostenlos. Wir sind gemeinnützig und für unsere Arbeit auf Spenden angewiesen.  Jetzt spenden