Impulse für Inneres Wachstum

Weisheit ist die Kunst, ein erfülltes Leben zu führen, schwierige Situationen zu meistern und die Vision für eine bessere Welt zu bewahren. Sie steckt in jedem Menschen. Doch in unserem Alltag finden wir oft nicht den Zugang zu den inneren Qualitäten, die das Leben von uns selbst und anderen bereichern können. Weise Menschen handeln natürlicherweise ethisch und mitfühlend.

Das Weisheitstraining ist ein Angebot für alle, die Impulse für inneres Wachstum suchen und ihre mentale Gesundheit stärken wollen. Themen sind:

  • Achtsamkeit in Theorie und Praxis
  • Nachdenken über das Gute Leben
  • Die Arbeit mit Emotionen
  • Vertrauen, innerer Balance und Weisheit stärken
  • Verbundenheit mit anderen entwickeln und ins Handeln bringen
  • Sich und andere in einem größeren Zusammenhang sehen

Wissen – Meditation – Austausch

 

Der Ansatz des Weisheitstrainings ist interdisziplinär. Die Referenten sind Philosophen, Therapeuten und Meditationslehrer.

Dadurch sind mehrere Perspektiven auf ein Thema möglich.

 

Christof Spitz

Das Training besteht aus drei Elementen:

  • Wissen und Vorträge
  • Dialoge und Gesprächsrunden
  • Meditation

Das Training umfasst vier Module, die aufeinander aufbauen. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

Wir entwickeln das Weisheitstraining neu, das vor der Corona-Pandemie in Präsenz stattfand. Start ist voraussichtlich Herbst 2023. Dabei verbinden wir Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Gern setzen wir Sie auf die Interessentinnen-Liste: anmeldung@ethik-heute.org

 

Vier Module

 

1. Modul: Achtsamkeit und Selbsterkenntnis – Sich selbst und andere tiefer verstehen

2. Modul: Die innere Landschaft erkunden – Das Gute Leben und die Arbeit mit Emotionen

3. Modul: Veränderungen wagen – Positive Kräfte kultivieren und stärken

4. Modul: Neu sehen Freiheit und Verbundenheit in vernetzter Welt

Die vier Module des Weisheitstrainings bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln belegt werden. Jedes Modul besteht aus vier Themen.

Ab dem 2. Modul sind Vorerfahrungen in Achtsamkeit nötig.

Bitte beachten Sie: Das Training ersetzt keine medizinische oder therapeutische Behandlung.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt für jeweils ein Modul, das über ein halbes Jahr geht, mit Pausen. Mit dem Beginn des Moduls wird der gesamte Kursbetrag fällig.

Die Gebühren für ein Modul (über ein Halbjahr mit Pausen) richten sich nach Ihrem Einkommen:

  • Menschen mit geringem Einkommen / Ermäßigung: 570 Euro oder monatlich 95 Euro
  • Menschen mit normalem Einkommen: 780 Euro oder monatlich 130 Euro
  • Menschen mit höherem Einkommen: 960 Euro oder monatlich 160 Euro

Wir bitten Sie, sich selbst einzustufen.

Bitte schicken Sie zwecks Anmeldung eine E-Mail mit vollständiger Adresse und dem Hinweis, wie Sie sich einstufen: anmeldung@ethik-heute.org

Sie erhalten dann eine Rechnung, die Sie bitte innerhalb von zwei Wochen bezahlen. Der Platz ist verbindlich für Sie reserviert, wenn die E-Mail und die Gebühr für das Modul bei uns eingegangen sind:

Netzwerk Ethik heute/ AVE Institut gGmbH

IBAN: DE70 4306 0967 2059 4731 00
BIC: GENODEM1GLS
bei der GLS Gemeinschaftsbank

Gibt es zu viele Anmeldungen, entscheidet das Datum des Zahlungseingangs darüber, wer einen Platz bekommt.

AGB

Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail: info@ethik-heute.org