Selbstbestimmt leben im digitalen Zeitalter – Vortrag und Workshops

portishead1/ istock

Die Veranstaltungsreihe sensibilisiert für die Risiken der Preisgabe persönlicher Daten und vermittelt in Workshops, wie wir uns besser schützen und achtsam mit der Technik umgehen können.

Eine Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg und der ZEIT-Stiftung

Herbst/ Winter 2018

Mehr Infos

In einer Welt der Migration zusammenfinden – Vortrag Joachim Bauer

Empathie und Friedensfähigkeit aus neurowissenschaftlicher Sicht

Fishman64/ shutterstock.com

Nur etwa ein Drittel der Weltbevölkerung teilt die Sicht- und Lebensweisen unserer individualistischen Kulturen des Westens. Zwei Drittel der Menschheit sind in Gemeinschaftskulturen aufgewachsen. Kulturen prägen nicht nur eine Weltsicht, sondern hinterlassen in jedem Menschen einen psychischen und neuronalen Fingerabdruck. Der renommierte Neurowissenschaftler und Buchautor Joachim Bauer erklärt: Um in einer Welt großer Migrationsbewegungen gut zusammenzuleben, bedarf es der wechselseitigen Bereitschaft, die Denk-, Erlebens und Verhaltensweisen von Menschen anderer Kulturen zu erkunden, zu verstehen und Unterschiede auszuhalten.

Termin: 5. Februar 2019, 18 bis 20 Uhr

Ort: Von-Melle-Park 8, Anna Siemsen-Hörsaal

Eintritt frei. In Kooperation mit der Akademie der Weltreligionen und der Fakultät für Erziehungswissenschaften

Meditation im Dialog – Bewusstheit in den Alltag bringen

5 Abende ab Januar 2019 mit Christiane und Guido Peltzer

Eskamar

Meditation ist ein Zustand vollkommener Bewusstheit und eine Grundhaltung im Alltag. In diesem Kompakt-Kurs geben Christiane und Guido Peltzer, Psychotherapeuten und Meditationslehrer, praktische Anleitung.

5 Termine: 16.1., 30.1., 13.2., 27.2. und 6.3. 2019, jeweils 18 bis 20 Uhr

Mehr Infos

Sandra Knopp/ fotolia.com

Hinter die Kulissen des eigenen Lebens schauen mit der Therapeutin und Meditationslehrerin Sagra Hannich: 12. Januar 2019

Dankbarkeit verstehen und üben mit dem Philosophen Nicolas Dierks: 30. März 2019

Mehr Infos

Das Weisheitstraining ist ein Angebot an alle, die unabhängig von Religion inneres Wachstum suchen. Es ist ein interdisziplinäres Training in vier Modulen, das Achtsamkeit, Ethik und Weisheit integriert. Mehr Infos