Glücklich sein durch Beziehungen

Vorträge und Workshops ab Herbst 2019

Foto: beastfromeast/ iStock

Ein gutes Beziehungsnetz gehört zu einem gelingenden Leben dazu. In der neuen Veranstaltungsreihe ab Herbst geht es um die unterschiedlichen Formen menschlicher Beziehung und deren Bedeutung für unser Leben.

14. Septemer 2019: Erde sein – Natur als Beziehungserfahrung. Ein Naturerfahrungs-Workshop mit Dr. Andreas Weber

28. September 2019: Akzeptanz und Meditation – Wie Partnerschaft gelingt. Ein Workshop mit Christiane und Guido Peltzer

24. Oktober 2019: Ökodorf Siebenlinden – Erfahrungen mit Gemeinschaftsleben. Vortrag und Gespräch mit Gabi Bott

5. November 2019: Das Glück der Freundschaft und wie wir es erhalten. Vortrag und Gespräch mit Dr. Ina Schmidt

Mehr Infos

Ringvorlesung Achtsamkeit in der Pädagogik

im Sommersemester 2019, April bis Juli

Foto: Peter Miemitz

Die Ringvorlesung beschäftigt sich mit der Frage, wie Achtsamkeit in die pädagogische Arbeit integriert werden kann. Referenten aus unterschiedlichen Bereichen erkunden die Grundlagen für sozial-emotionales Lernen. Sie schildern, welche Erfahrungen sie mit Achtsamkeit gemacht haben – von der Kita und Grundschule bis zur Hochschule.

Auftakt: April bis Juli 2019, 18 bis 20 Uhr
Ort: Von-Melle-Park 8, Anna Siemsen-Hörsaal
Eintritt frei. In Kooperation mit der Akademie der Weltreligionen und der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg
Mehr Infos

Sandra Knopp/ fotolia.com

Erde sein: Natur als Beziehungserfahrung
mit dem Biologen und Philosophen Dr. Andreas Weber: 14. September 2019

Akzeptanz und Meditation – Wie Partnerschaft gelingt
mit den Therapeuten Christiane und Guido Peltzer : 28. September 2019

Mehr Infos

Meditation im Dialog – Bewusstheit in den Alltag bringen

mit Christiane Peltzer und Dr. Guido Peltzer, blockweise über das Jahr verteilt

Eskamar

Meditation ist ein Zustand vollkommener Bewusstheit und eine Grundhaltung im Alltag. In diesem Kompakt-Kurs geben Christiane und Guido Peltzer, Psychotherapeuten und Meditationslehrer, praktische Anleitung. Mehrere Blöcke, über das Jahr verteilt.

Infos und Termine

Das Weisheitstraining ist ein Angebot an alle, die unabhängig von Religion inneres Wachstum suchen. Es ist ein interdisziplinäres Training in vier Modulen, das Achtsamkeit, Ethik und Weisheit integriert. Mehr Infos

Frühere Vorträge im Audioformat

Thema Digitalisierung

Was geschieht mit unseren persönlichen Daten? 
Wie schützen wir unsere Privatsphäre im Netz?

In Kooperation mit den Hamburger Bücherhallen und der ZEIT-Stiftung.

Malte Spitz: Selbstbestimmt leben im digitalen Zeitalter

gpointstudio/ shutterstock.com

Vorträge Konsum

Vortragsreihe Konsum – zwischen Lust und Verantwortung in 2017. Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg.

Christoph Quarch, Mehr Macht als wir glauben

Wolfgang Ullrich, Über die Käuflichkeit von Moral

Nicolas Dierks, Konsum und Freiheit

Vorträge Achtsamkeit kritisch

Vortragsreihe Achtsamkeit – kritischer Blick auf einen Trend WS 2016/17. Eine Kooperation mit der Universität Hamburg.

Hartmut Rosa, Achtsamkeit und Selbstbezogenheit. Eine Kritik…

Ulrich Ott, Ist Achtsamkeit für jeden gut?

Irina Spiegel, Achtsamkeit – eine elementare Kulturtechnik?

Jowita Kramer: Ursprünge der Achtsamkeitspraxis

Vorträge Emotionen

Vortragsreihe Emotionen – wie sie unser Leben bestimmen im Winter 2015/16:

Markus Preiter, Die Evolution der Emotionen

Martina Aßmann, Arbeit und Emotionen

Guido Peltzer, Vom weisen Umgang mit Emotionen

Vorträge Weisheit

Vortragsreihe Weisheit – alte Traditionen, wieder aktuell im SS 2015. Kooperation mit der Universität Hamburg:

Gert Scobel, Neue Perspektiven der Weisheitsforschung

Michael Linden, Psychologische Weisheitskonzepte

Jens Schlieter, Die Lehren des Buddha und des Stoizismus

Judith Glück, Psychologie der Weisheit