Neu: Online-Angebote, Unterstützung in Krisenzeiten

Mehr Infos

Sandra Knopp/ fotolia.com

Die Präsenzworkhops sind zurzeit augesetzt. Nächster möglicher Termin:

Mut zur Veränderung

mit dem Philosophen Nicolas Dierks: 6. Juni 2020

Mehr Infos

Meditationsabende

blockweise über das Jahr verteilt

Eskemar

Kompaktkurs am Mittwoch Abend: Mit Meditation Bewusstheit in den Alltag bringen. Praktische Anleitung, zentral in Hamburg. Mehrere Blöcke, abends, über das Jahr verteilt.

Mehr Infos

Kongress: Meditation und Wissenschaft 2020

 

Der Kongress Meditation & Wissenschaft stellt Beispiele aus Arbeits- und Alltagswelt, Medizin und Therapie vor, in denen Achtsamkeit sich bewährt. Darüber hinaus wird danach gefragt, welche kulturellen und gesellschaftlichen Chancen zur Entwicklung sich durch Meditation auftun – unter dem Motto „Grenzenlos denken – Vom Wissen zum Bewusstsein“.

30. und 31. Oktober 2020 in Berlin

Veranstalter: Identity Foundation, Udo-Keller Stiftung u.a. Das Netzwerk Ethik heute gehört zu den Unterstützern

Mehr Infos

Das Weisheitstraining ist ein Angebot an alle, die unabhängig von Religion inneres Wachstum suchen. Es ist ein interdisziplinäres Training in vier Modulen, das Achtsamkeit, Ethik und Weisheit integriert. Mehr Infos

Frühere Vorträge im Audioformat

Vorträge „Glücklich sein durch Beziehungen“

Vortragsreihe im Herbst 2019

Andreas Weber: Erde sein – Naturerfahrung

Ina Schmidt: Das Glück der Freundschaft

Gabi Bott: Das Ökodorf Sieben Linden

Achtsamkeit in der Pädagogik

Ringvorlesung in Kooperation mit der Universität Hamburg im Sommersemester 2019:

Helle Jensen, Beziehungskompetenz in der Bildung

Karlheinz Valt, Achtsamkeit und sozial-emotionales Lernen

Nils Altner, Achtsamkeit in Grundschulen in Solingen

Thema Digitalisierung

Was geschieht mit unseren persönlichen Daten? 
Wie schützen wir unsere Privatsphäre im Netz?

In Kooperation mit den Hamburger Bücherhallen und der ZEIT-Stiftung.

Malte Spitz, Selbstbestimmt leben im digitalen Zeitalter

gpointstudio/ shutterstock.com

Vorträge Konsum

Vortragsreihe Konsum – zwischen Lust und Verantwortung in 2017. Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg.

Christoph Quarch, Mehr Macht als wir glauben

Wolfgang Ullrich, Über die Käuflichkeit von Moral

Nicolas Dierks, Konsum und Freiheit

Vorträge Achtsamkeit kritisch

Vortragsreihe Achtsamkeit – kritischer Blick auf einen Trend WS 2016/17. Eine Kooperation mit der Universität Hamburg.

Hartmut Rosa, Achtsamkeit und Selbstbezogenheit. Eine Kritik…

Ulrich Ott, Ist Achtsamkeit für jeden gut?

Irina Spiegel, Achtsamkeit – eine elementare Kulturtechnik?

Jowita Kramer: Ursprünge der Achtsamkeitspraxis

Vorträge Emotionen

Vortragsreihe Emotionen – wie sie unser Leben bestimmen im Winter 2015/16:

Markus Preiter, Die Evolution der Emotionen

Martina Aßmann, Arbeit und Emotionen

Guido Peltzer, Vom weisen Umgang mit Emotionen

Vorträge Weisheit

Vortragsreihe Weisheit – alte Traditionen, wieder aktuell im SS 2015. Kooperation mit der Universität Hamburg:

Gert Scobel, Neue Perspektiven der Weisheitsforschung

Michael Linden, Psychologische Weisheitskonzepte

Jens Schlieter, Die Lehren des Buddha und des Stoizismus

Judith Glück, Psychologie der Weisheit