Online-Magazin für Ethik und Achtsamkeit

Gutes Leben

Post Thumbnail
Fotograf unbekannt. Etty Hillesum Center

“Man muss sich von Klischeevorstellungen über das Leben befreien”

Wie man Leiden verwandeln kann Die große Kunst des Lebens besteht darin, Leiden zu ertragen, sagt der Autor Steve Heitzer. In dieser Zeit des Krieges in Europa empfiehlt er die Lektüre der Tagebücher der Jüdin Etty Hillesum, die mit 29 in Auschwitz ermordet wurde. Sie hatte ein unumstößliches Vertrauen in das Leben: „Ich bin zu allem bereit, ich gehe an jeden Ort dieser Erde, wohin Gott mich schickt.“
Warchi/ iStock
Warchi/ iStock

Newsletter abonnieren

Sie erhalten Anregungen für die innere Entwicklung und gesellschaftliches Engagement. Wir informieren Sie auch über Veranstaltungen des Netzwerks Ethik heute. Ca. 1 bis 2 Mal pro Monat.