Emotionen in Grenzsituationen

preview-full-Foto Lisa neu-print-web

Lisa Freund hielt am 19. April 2016 auf Einladung des Netzwerks Ethik heute einen Vortrag über „Emotionen in Grenzsituationen – Wie wir besonnen bleiben können“. Hören Sie die mp3-Datei.

Bei lebensbedrohlicher Krankheit, Sterben und Tod von Nahestehenden werden wir mit der Unberechenbarkeit des Lebens konfrontiert. Wir sind verwundbar, wir haben nicht in der Hand, was geschieht.

Lisa Freund ermutigte in ihrem Vortrag, Grenzsituationen als Chancen zu sehen, um zu lernen und zu wachsen. Die wesentliche Fähigkeit, die es zu entwickeln gilt, sei, Widerstände aufzugeben und zuzulassen, was auch immer geschieht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Lisa Freund, Jahrgang 1951, von Beruf Lehrerin, Supervisorin, Autorin, Seminarleiterin. Sie ist seit 1990 aktiv in der Hospizbewegung und bildet Hospizhelfer aus. Buchveröffentlichungen: „Das Unverwundbare“ (2011,) „Geborgen im Grenzenlosen“ (2012), beide Bücher sind im O.W. Barth Verlag erschienen. Mehr unter www.lisafreund.de

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on linkedin
Share on xing

Nichts verpassen – Newsletter abonnieren

erscheint ca. 1 Mal pro Monat



Mit Referenten aus verschiedenen Disziplinen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

3probability

gay chat cam random https://bjsgaychatroom.info/

gay dating sites for kids 10-14 https://gaypridee.com/

video gay chat https://gaytgpost.com/

gay massachusetts chat https://gay-buddies.com/

san diego speed dating gay https://speedgaydate.com/