OlegD/ shutterstock.com
OlegD/ shutterstock.com

Was ist eigentlich Weisheit?

Video eines Vortrags der Entwicklungspsychologin Judith Glück

Professor Judith Glück war am 16. Juni 2015 auf Einladung des Netzwerks Ethik heute zu einem Vortrag in Hamburg. Sie sprach über Definitionen von Weisheit und Ansätze von Psychologen, Weisheit zu messen.

Weisheit ist ein relativ junges Forschungsgebiet in der Psychologie. Judith Glück von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt stellte in ihrem Vortrag verschiedene Definitionen von Weisheit als lebenspraktischer Tugend vor und präsentierte Modelle, Weisheit zu messen. Ist Weisheit eine Persönlichkeitseigenschaft, die erlernbar ist oder eine situationsbedingte Fähigkeit, die ein Mensch mal zur Verfügung hat und mal nicht?

Professor Judith Glück sprach im Rahmen einer Vortragsreihe über Weisheit, die das Netzwerk Ethik heute in Kooperation mit dem Numanta-Zentrum für Buddhismuskunde der Universität Hamburg im Sommersemester 2015 veranstaltet hat.

Die Universität hat den Vortrag aufgenommen und für alle zugänglich gemacht – Sie können ihn als Video oder Audio herunterladen

Sie können alle vier Vorträge der Reihe „Weisheit  – alte Traditionen, wieder aktuell“ als Video oder Audio herunterladen

 

Judith Glück, Universität KlagenfurtJudith Glück ist Professorin für Entwicklungspsychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Ihre Forschungsthemen liegen vor allem im Bereich der psychologischer Entwicklung im Erwachsenenalter, insbesondere der Messung, Entwicklung und Förderung von Weisheit.

 

 

 

 

 

Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.