Aktuelles auf Ethik Heute

Vertrauen in humanes Wirtschaften
Mike Kauschke

Vertrauen in humanes Wirtschaften

Das Unternehmen Mani Bläuel

Die Firma Mani Bläuel produziert in der Peloponnes biologisches Olivenöl und vertreibt die Produkte in ganz Europa. Unternehmer Fritz Bläuel setzt auf Vertrauen: Er wird unterstützt von 300 Kleininvestoren und bezieht die Bevölkerung und Kunden mit ein.

Weiterlesen
Energie sparen bei der Internetnutzung
Icatnews/ shutterstock.com

Energie sparen bei der Internetnutzung

Tipps für den Alltag
Wer sich in der virtuellen Welt bewegt, verbraucht fast so viel Strom wie im ganz normalen analogen Alltag. Wie können wir als Einzelne sorgsam mit den Ressourcen umgehen, Energie sparen und damit unsere CO2-Emissionen aus der Nutzung digitaler Geräte senken? Hier einige Tipps – vom Kauf über die Nutzung bis zur Entsorgung.

Weiterlesen

Rechte Radikalisierung im Netz

Ein gut recherchiertes Buch
Demokratie ist kein Selbstgänger, wir müssen immer wieder neu für sie kämpfen. Patrick Stegemann und Sören Musyal haben sich jahrelang undercover im rechten Netzmilieu bewegt. In diesem Buch dokumentieren sie ihre Recherchen: wie Rechtsextreme das Internet nutzen, um Menschen auch aus der Mitte der Gesellschaft an sich zu binden und Hass zu verbreiten.

Weiterlesen
Wird geladen
Alle sind gefordert: Digitalisierung nachhaltig gestalten
patat/ shutterstock.com

Alle sind gefordert: Digitalisierung nachhaltig gestalten

Interview mit Tilman Santarius

Die Internetnutzung verschlingt Energie, im Jahr 2030 könnte es 30 Prozent des weltweiten Verbrauchs sein. Tilman Santarius von der TU Berlin ist auf digitale Nachhaltigekeit spezialisiert. Er spricht im Interview über gute Umwelteffekte durch Share-Verkehr und Online-Meetings, das Recht auf Reparaturen und den Wahnsinn des Streamens in HD-Qualität.

Weiterlesen
Wird geladen

Bei mir bleiben und für andere sorgen

Webinar: Mit dem Empathietrainer Johannes Neumann

8. Juni 2020, 19 Uhr

Registrierung erforderlich, mehr Infos

Zur Corona-Krise

Beiträge, die andere Perspektiven auf das aktuelle Geschehen ermöglichen: Welche Informationen taugen, wohin mit der Angst, wie können wir besonnen handeln, was hilft Familien?

Alle Beiträge im Überblick

Gesellschaft

„Demokratie ist mehr als Parlamentarismus“
Halfpoint/ shutterstock.com

„Demokratie ist mehr als Parlamentarismus“

Interview mit Alexander Trennheuser
„Wir brauchen mehr Bürgerbeteiligung“, ist Alexander Trennheuser vom Verein „Mehr Demokratie“ überzeugt. Er fordert im Interview, dass Bürgerinnen und Bürger bei politischen Entscheidungen mitdiskutieren und mitbestimmen können und auch eine Stimme z.B. im Corona-Beratungsgremium der Bundesregierung erhalten.

Weiterlesen
Wird geladen
Begegnung mit dem Tod
Foto: B. Stratmann

Begegnung mit dem Tod

Für einen Dialog zwischen Leben und Tod
Der Tod wird als Feind betrachtet und bekämpft, beobachtet die Autorin Vivian Dittmar. Sie erkrankte selbst an Covid-19 und erzählt ihre eigene Geschichte und die ihrer Mutter und Großmutter. Sie wünscht sich, dass wir unser Verhältnis zu Leben und Tod reflektieren.

Weiterlesen
Neue Chancen für das Gemeinwohl
www.friedlundpartner.at

Neue Chancen für das Gemeinwohl

Aufzeichnung des Online-Abends mit Christian Felber

Unser Wirtschaftssystem sei nicht nachhaltig, beklagt Christian Felber im Webinar bei Ethik heute. Wir sollten mehr auf unsere innere Stimme hören, unser Bedürfnis nach Frieden und Verbundenheit spüren und aus dieser Kraftquelle über neue Ideen für das Gemeinwohl nachdenken.

Weiterlesen
Von Freiheitsliebenden, Ängstlichen und kleinen Napoleons
Rwapixel/ shutterstock.com

Von Freiheitsliebenden, Ängstlichen und kleinen Napoleons

Ein Standpunkt von Birgit Stratmann
Wir verlieren leicht den Durchblick – so viele Informationen und Meinungen prasseln auf uns nieder. Da ist zu einem großen Teil wenig Sachlichkeit, sondern Wunschdenken und Ideologie, moniert Birgit Stratmann. Sie ruft dazu auf, Quellen zu überprüfen und die Motive und Absichten der Sprechenden zu erforschen, um sich vor Manipulation zu schützen.

Weiterlesen
Wird geladen

Achtsamkeit

Im Sturm der Meinungen
Jaz_Online/ shutterstock.com

Im Sturm der Meinungen

Orientierung finden mit Achtsamkeit und Dialog
Im Zuge der Diskussion um den Umgang mit der Corona-Krise erreichen Ideen einer geheimen Verschwörung zunehmend auch die Mitte unserer Gesellschaft. Wie finden wir Orientierung im Dschungel „alternativer Nachrichten“? Dialogbegleiter Mike Kauschke erklärt, wie wir Klarheit finden und unsere Bereitschaft zum Dialog erhalten.

Weiterlesen
Achtsamkeit – Eine Einführung
Nora Phillip/ photocase.de

Achtsamkeit – Eine Einführung

Überblick über die Bedeutungen
Achtsamkeit hat viele Bedeutungen. Für die einen ist sie der Weg zu innerem Frieden, für die anderen öffnet sie das Tor zur Weisheit. Und manche sehen sie als Kraft, die die Gesellschaft transformieren kann. Birgit Stratmann gibt einen Überblick über verschiedene Zugänge zur Achtsamkeit – von MBSR bis Dalai Lama.

Weiterlesen
Zeit für Mitgefühl
LBP/ photocase.de

Zeit für Mitgefühl

Eine Meditationsanleitung

Mitgefühl ist eine natürliche menschliche Reaktion, wenn wir andere leiden sehen. Doch angesichts permanenter Katastrophenmeldungen verschließen wir oft unser Herz. Meditation ist eine Möglichkeit, mit dem, was ist, in Beziehungzu sein und Mitgefühl zu kultivieren. Nur so können wir mit Leiden konstruktiv umgehen.

Weiterlesen
Wird geladen
„Achtsamkeit macht uns nicht zu besseren Menschen“
Robert Kneschke/ Fotolia

„Achtsamkeit macht uns nicht zu besseren Menschen“

Interview mit Dr. Simon Schindler
Sozialpsychologe Simon Schindler untersuchte den Zusammenhang von Achtsamkeit und ethischem Verhalten. So wurden Menschen, die Fleisch essen, mit Tierleid konfrontiert. Die „Achtsamen“ zeigten weniger Gewissensbisse und waren weniger bereit ihr Verhalten zu ändern. Schadet Achtsamkeit der Ethik? Ein Interview mit dem Wissenschaftler.

Weiterlesen
Wird geladen

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Seit 2014 gibt es unser Online-Magazin schon. Jede Woche neue Beiträge, kostenlos und werbefrei. All das ist nur möglich, wenn Sie uns unterstützen.

Werden Sie Mitglied im Ethik Heute Freundeskreis für 60 Euro im Jahr.

Mitglied werden

Newsletter Ethik heute

Sie erhalten Anregungen für die innere Entwicklung und gesellschaftliches Engagement. Wir informieren Sie auch über Veranstaltungen des Netzwerks Ethik heute.

Ca. 1 bis 2 Mal pro Monat.

Newsletter abonnieren

Familienbande stärken durch die Krise
Halfpoint/ shutterstock.com

Familienbande stärken durch die Krise

Interview mit Prof. Schulte-Markwort
Es geht mehr, als man dachte, ist die Erfahrung vieler Familien in der Krise. Die familiäre Bindung könne sogar gestärkt werden, sagt der Kinder- und Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort. Auch für Jugendliche seien neue Lernerfahrungen möglich. Dennoch sei eine Rückkehr zur Normalität wichtig.

Weiterlesen
Wird geladen
Familien allein zu Hause
edwinsmom / photocase.de

Familien allein zu Hause

Resonanz in schwierigen Zeiten
Die Corona-Krise zwingt Familien, viel Zeit zu Hause zu verbringen. Die Nähe kann belastend sein, vor allem wenn Homeoffice und Kinderbetreuung parallel laufen. Pädagoge Steve Heitzer rät, sich von Zeit zu Zeit den Kindern intensiv zuzuwenden, auch körperlich. Denn wir brauchen Resonanz, um gut zu leben.

Weiterlesen
Unterstützung für Familien in der Corona-Krise
Evgeny Atamanenko/ shutterstock.com

Unterstützung für Familien in der Corona-Krise

Tipps von Sarina Hassine
Familien sind im Moment enorm gefordert. Da ist es normal, dass es leicht zu Genervtheit, Wut und Verspannungen kommt. Mutter und Achtsamkeitslehrerin Sarina Hassine rät, allem, was da ist, wohlwollend zu begegnen. Hilfreich sei, dem Tag eine Struktur zu geben und tägliche Routinen zu schaffen.

Weiterlesen
Die Vielfalt der Welt im Klassenzimmer
Andrea Vermaaten

Die Vielfalt der Welt im Klassenzimmer

Vortrag über ein interkulturelles Schulprojekt
Wie leben Menschen in China, Palästina, Südafrika oder dem Iran? Was sind die Besonderheiten anderer Kulturen? Wie fühlt es sich an, in einem anderen Erdteil zu leben? Genau diese Erfahrungen machen Kinder und Jugendliche im Schulprojekt Nachbarschaft Welt. Im Zentrum stehen die Vermittlung von Toleranz und die Fähigkeit zum Dialog.

Weiterlesen
Wird geladen

Inspiration

Wege aus der Einsamkeit: Was hilft?
fizkes/ shutterstock.com

Wege aus der Einsamkeit: Was hilft?

Die Psychotherapeutin Christine Brähler im Interview
Die Corona-Krise zwingt uns in die Abgeschiedenheit. Neben gesundheitlichen Problemen sind Alleinsein, Einsamkeit und Ängste die großen Themen. Christine Brähler,Expertin für Selbstmitgefühl, spricht im Interview über ein verdrängtes Thema und empfiehlt, mehr für die seelische Gesundheit zu tun.

Weiterlesen
Erdulden, was wir nicht ändern können
grodfoto/ shutterstock.com

Erdulden, was wir nicht ändern können

Weisheitswissen für schwierige Situationen
Der Weise versteht, Unglück in Glück zu verwandeln, sagt Konfuzius. Da das viele von uns überfordern dürfte, rät der Philosoph Albert Kitzler dazu, wenigstens das Beste aus der gegenwärtigen Situation zu machen und im Übrigen, zu erdulden, was wir nicht ändern können.

Weiterlesen
„Was mich trägt, ist Vertrauen“
privat

„Was mich trägt, ist Vertrauen“

Persönliche Erfahrungen mit Krisen
Im Zweifel für die Unsicherheit, das war schon früh die Devise von Michaela Doepke, die Ethik heute mitgegründet hat. Sie schreibt in einem sehr persönlichen Bericht, wie sie Scheidung und Existenzsorgen meisterte und Vertrauen in das Leben entwickelte. Soziale Netze und Meditation helfen ihr auch heute, mit allem, was kommt, gut umzugehen.

Weiterlesen
Wird geladen
„Seit ich nachhaltig lebe, bin ich glücklicher“
Foto: privat

„Seit ich nachhaltig lebe, bin ich glücklicher“

Interview mit Melina Meyer
Die Studentin Melina Meyer, 24, liegt der Klimaschutz sehr am Herzen. Ihre eigene Ohnmacht und Verzweiflung nutzt sie, um sich politisch zu engagieren und sich mit anderen Menschen zu verbinden. „Es reicht nicht, alle vier Jahre zur Wahl zu gehen“. Dabei lebt sie so nachhaltig wie möglich und achtet auf einen Ausgleich von Aktivitäten und Muße.

Weiterlesen
Wird geladen

Arbeiten

„Wir können die Wirtschaft transformieren“
disobeyart/ shutterstock.com

„Wir können die Wirtschaft transformieren“

Interview mit Dennis Wittrock
Dennis Wittrock berät als Coach Firmen, die nach dem Holakratie-Modell selbstorganisiert und hierarchiefrei arbeiten, z.B. den Finanzdienstleister Hypoport. Im Interview spricht er über Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die Schritte der Umsetzung in einem Unternehmen und über den Sinn von Arbeit.

Weiterlesen

Sinnorientiert arbeiten in agilen Strukturen

Die Holacracy-Praxis
Jo Aschenbrenner stellte in Hamburg ihr Buch „For-Purpose“ vor. Nicht die Gewinnmaximierung soll unternehmerisches Handeln leiten, sondern der Sinn. Dabei setzt sie auf Selbstorganisation nach der Holakratie®-Praxis: Alte Machstrukturen werden durch agile Strukturen ersetzt.

Weiterlesen
Care-Arbeit: Bedürfnis contra Profit
Ocskay Mark/ shutterstock.com

Care-Arbeit: Bedürfnis contra Profit

Über eine neue Bewegung in der Arbeitswelt
Die herkömmliche Ökonomie greift zu kurz, sagt die Theologin und Feministin Ina Praetorius im Interview. Die Mitgründerin von „Wirtschaft ist Care“ meint, im Zentrum des Handelns müssten die menschlichen Bedürfnisse stehen. Die Care-Arbeit betont die Fürsorge.

Weiterlesen
Wird geladen
Kollektive: Solidarisch arbeiten und leben
RossHelen/shutterstock.com

Kollektive: Solidarisch arbeiten und leben

Was Kollektivsten antreibt
Kollektive arbeiten nicht profitorientiert. Sie wollen Arbeit, gutes Leben und gesellschaftliches Engagement verbinden. Sabine Breit sprach mit Kollektivisten, um zu erfahren, was sie antreibt und wie sie mit Schwierigkeiten umgehen.

Weiterlesen
Wird geladen

Ethik – Bedeutung, Ziele, Anwendung

Wie sollen wir handeln, fragt die Ethik. Daher kann man Ethik als die Praxis des Guten im Alltag bezeichnen: Wie sollen wir uns verhalten? Wie handeln wir so, dass wir andere nicht verletzen und ihnen bestenfalls helfen? Hier geht es um verschiedene ethische Ansätze, die Bedeutung der Emotionen für ethisches Handeln und ethische Alltagsfragen.

Ethik-Basiswissen Philosophie

Was ist Ethik? Welche verschiedenen Bedeutungen hat Ethik? Hier stellen zeitgenössische Philosophen gut verständlich zentrale Theorien der Ethik vor wie die Tugendethik, die Kantsche Ethik oder den Utilitarismus.

Basiswissen Ethik

Ethik und Emotionen

Emotionen sind oft die Antreiber hinter unseren Handlungen. Sich seiner Emotionen bewusst zu sein und sie in konstruktives Handeln umzusetzen, ist eine Voraussetzung für ethisches Handeln. Hier erfahren Sie mehr über den bewussten Umgang mit Emotionen.

Ethik & Emotionen

Goldene Regel

Die „Goldene Regel“ ist so etwas wie eine universelle Ethik des Ausgleichs von Interessen. Sie lautet: „Was du nicht willst, das man dir tu, das füg´auch keinem anderen zu.“ Man achtet die Bedürfnisse und Interessen anderer und kann dabei seine eigenen Ziele verfolgen.

Artikel Goldene Regel

Interview Über Ethik
Der Philosoph Jay Garfield klärt Fragen rund um den Begriff Ethik: Was Ethik bedeutet, warum es wichtig ist, darüber nachzudenken, und was der Kern einer ethischen Lebensausrichtung ist. Zum Interview