Autobiografische Texe von Thich Nhat Hanh

Der große Achtsamkeitslehrer Thich Nhat Hanh ist ein Poet und leiser Rebell. In diesem Buch erzählt er sein Leben anhand von berührenden Geschichten. Diese zeigen sein ganzheitliches Verständnis von Achtsamkeit, die für ihn einen radikalen Pazifismus einschließt und die Kraft, Gesellschaft zu transformieren. Weiterlesen

Youngcheol Lee

Ein gutes Buch zum Verschenken

Der koreanische Zen-Mönch Haemin Sunim ist vielen über seine Weisheits-Tweets bekannt. Jetzt hat er ein Buch herausgebracht, eine Sammlung von Aphorismen und Inspirationen für den Alltag. Sie erinnern den Menschen an seine tieferen Bedürfnisse nach Schönheit und Verbundenheit. Weiterlesen

Krasovski Dmitri/ shutterstock.com

Psychogramm eines Rachsüchtigen

Willi Achten zeichnet in seinem neuen Roman „Nichts bleibt“ das Portrait eines Menschen, der in Rachsucht gefangen ist. Die Philosophin Heidemarie Bennent-Vahle stellt das Werk vor. Sie erklärt, wie Zorn und Vergeltungssucht Oberhand gewinnenn können, wenn man die eigene Verletzlichkeit, Trauer und Hilflosigkeit verleugnet. Weiterlesen

Ein Priester arbeitet mit  Jugendgangs

Der Priester Gregory Boyle arbeitet unter schwierigen Bedingungen mit Jugendgangs in Los Angeles. Doch seine Liebe ist unendlich und durch nichts zu erschüttern. In diesem Buch schildert er seine Alltagserfahrungen und erinnert uns an das, was der Mensch wirklich ist. „Ein Buch zum Herzerweichen“, schreibt Marie Mannschatz.

Weiterlesen

Ein Buch über gewaltlosen Widerstand

Das Buch „Protest“ erzählt von gewaltfreien Protestformen weltweit – mit vielen Beispielen und Tipps: wie man eine Strategie entwickelt, Menschen begeistert, Verbündete findet und die Macht sichert. Der Autor Srdja Popovic gehörte zur Bewegung Otpor! in Serbien, die dazu beitrug, den Diktator Milošević zu stürzen. Weiterlesen

Eine Schule in Berlin geht neue Wege

Wie inspirierend und lebensnah Schule sein könnte, erzählen in diesem Buch drei Schülerinnen der Evangelischen Schule in Berlin: Hier gibt es Lernbüros statt Frontalunterricht, und die Fächer „Erfahrung“ und „Verantwortung“ stehen auf dem Stundenplan. Weiterlesen

Ein empfehlenswertes Buch des Philosophen Peter Bieri

Es gibt wichtige Begriffe für unser Leben, die wir zwar benutzen, aber kaum reflektieren. Würde ist so ein Wort. „Die Würde des Menschen ist unantastbar“, lautet der 1. Artikel des Grundgesetzes. Weiterlesen

Die Zukunft selbst in die Hand nehmen

Professor Harald Welzer hat eine Mission: Er will die Welt verändern. Doch er kann es nicht, jedenfalls nicht allein. So ruft er jeden Einzelnen auf, diese Welt mitzugestalten und nicht der Politik und den Konzernen zu überlassen. Weiterlesen