Meditations-Apps für unterwegs

Die Psychologin Eybisch-Klimpel findet sie hilfreich

>Die frühere Zen-Praktizierende hat die neuen Meditations-Apps getestet und ist begeistert. Sie kann mehr experimentieren, die Übungen besser in den Tagesablauf integrieren und ist nicht angewiesen auf religiöse oder esoterische Kontexte und Gemeinschaften.

Weiterlesen