Online-Magazin für Ethik und Achtsamkeit

Projekte

Post Thumbnail
Eva Blanco Fotografia/ photocase

Für die Mütterrente kämpfen

Ein Interview mit der Journalistin Katrin Wilkens Haben die Feministinnen die Mütter vergessen? Mütter sind für andere da, haben selbst keine Lobby und kämpfen nicht für ihre Rechte. Daher sind viele von Altersarmut bedroht. Die Journalistin und Mutter Katrin Wilkens will das ändern. Sie macht auf die prekäre Lage von vielen Frauen aufmerksam und ruft voller Empörung dazu auf, sich für eine angemessene Mütterrente einzusetzen.
Warchi/ iStock
Warchi/ iStock

Newsletter abonnieren

Sie erhalten Anregungen für die innere Entwicklung und gesellschaftliches Engagement. Wir informieren Sie auch über Veranstaltungen des Netzwerks Ethik heute. Ca. 1 bis 2 Mal pro Monat.