Konsum: Moral nicht auslagern

Ein moralischer Appell in Buchform

Das Buch ist so provokant wie der Titel: „Wie viele Sklaven halten Sie?“ Der Durchschnittskonsument hält 60 Sklaven, so Professor Evi Hartmann. Sie appelliert an die Verantwortung des Einzelnen, mit kleinen Kaufentscheidungen für eine gerechte Welt einzustehen. Die Produzenten und politischen Strukturen bleiben außen vor.

Weiterlesen

Selbstmitgefühl ist kein Egoismus

Anleitungen von Christine Brähler

Die Psychotherapeutin Dr. Christine Brähler ist überzeugt: Selbstmitgefühl ist die Basis, um anderen mitfühlend zu begegnen. Im Beitrag zeigt sie kleine Übungen, um diese Kraft zu stärken. Im nächsten Schritt kann man Fürsorge und Mitgefühl auf andere ausdehnen.

Weiterlesen

„Konkurrenzdenken schadet dem Erfolg“

Interview mit dem Unternehmer Holger Wolff

„Wir verfolgen keine kurzfristige Gewinnmaximierung“, sagt Holger Wolff im Interview. Das Unternehmen MaibornWolff hat diverse Auszeichnungen als bester IT-Arbeitgeber erhalten. Firmenchef Wolff spricht im Interview über ethische Leitlinien, die große Bedeutung einer Kultur des Miteinander in der Wirtschaft und wie man Arbeitsleben neu denken kann.

Weiterlesen
  • 1
  • 2