Menschsein bedeutet im Gespräch Sein

Ein Essay von Christoph Quarch
„Leben heißt angeredet werden“, sagt der Philosoph Martin Buber. Von Geburt an sind wir eingebunden in soziale Gefüge, das prägt uns als Mensch. „Wir sind Beziehung“, schreibt der Autor Christoph Quarch. Doch wir lassen uns zu wenig von der Welt berühren. Wie Beziehung Lebendigkeit stiftet, lesen Sie in diesem Essay.

Weiterlesen